..... 17.5. Badische Schülermeisterschaft beim KRS .....


Aktuelles 2020

Hier finden Sie die aktuellen Neuigkeiten und Infos des Kunstradsport Rebland e.V.

März 2020


Hervorragender Saisonauftakt für die Varnhalter Kunst- und Einradfahrerinnen

Am vergangenen Sonntag fanden in Stockach die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Kunst- und Einradfahren der Jugend statt. Qualifiziert dafür hatte sich die 4er Kunstradmannschaft mit Mara Häberle, Annika Fritz, Amelie Kilian und Nele Strohmeier. In den letzten Wochen waren die Mädels äußerst fleißig und haben viele Kilometer im Auto und auf den Rädern zurückgelegt. Unter anderem fand an Fasching zum ersten Mal eine gemeinsame Trainingsmaßnahme der besten Mannschaften Deutschlands in Steinhöring statt, eine Woche später eine Landesmaßnahme in Ravensburg und dazu bis zu 5 Einheiten in der heimischen Yburghalle oder dankenswerter Weise in Altschweier oder Steinbach.

Die Programmabläufe fangen ganz allmählich an, sich zu verfestigen und zu harmonisieren. Am Sonntag mussten die Mädels einen kleinen Rückschlag einstecken, denn in der fremden Halle setzte schlagartig Nervosität ein und das gute Gefühl für den Wettkampf kam nicht auf, so dass sie die letzten Trainingsleistungen nicht ganz bestätigen konnten und eine unruhige Fahrweise zeigten, die mit vielen Abwertungen in der Haltung bewertet wurde. Dennoch erhielten wir viel positive Resonanz für die couragierte und schnelle Fahrweise mit der höchsten Schwierigkeit und fühlen uns bestätigt im eingeschlagenen Weg. Die 4 jungen Damen erreichten mit neuer persönlicher Bestleistung den 2. Platz hinter einer sehr gut gefahrenen Mannschaft aus Aach und konnten sich damit locker für den Juniormannschaftscup, dies ist die nächste Qualifikationsstufe zur Deutschen Meisterschaft, qualifizieren. Diese findet am 28.03. in Lengerich in Ostwestfalen statt.

Bereits dieses Wochenende geht es mit einer Kurzmaßnahme mit Wettkampf und Training bei unseren Freunden in Mainz-Ebersheim weiter.

Februar 2020


Hervorragender Saisonauftakt für die Varnhalter Kunst- und Einradfahrerinnen

Arbeitsintensive Wochen und Monate liegen hinter den Aktiven des Kunstradsportvereins aus dem Rebland. Neben mehreren gelungenen Showauftritten, bereiten wir uns intensiv auf die neuen Übungen und das neue Reglement vor. Die jungen Damen haben die Trainingsintensität noch einmal erhöht und sind mit viel Spaß und Engagement in den Einheiten. Am Sonntag stand in Prechtal der Bezirkspokal und für die Jugend bereits die Bezirksmeisterschaft mit der 1. Qualifikation an. Noch lief nicht alles ganz rund, aber es sah einiges schon sehr vielversprechend aus. Im 4er Kunstradfahren ergänzt Mara Häberle nun die erfahrenen Annika Fritz, Amelie Kilian und Nele Strohmeier. Mit ihrer Leistung setzten sie ein erstes Ausrufezeichen und sicherten sich die Tageshöchstpunktzahl. Gravierende Umstellungen gab es durch die Reglementänderungen im Einradfahren. Die 4 Schülerinnen Mara und Kathi Häberle, Anne Strohmeier und Emelie Bellinger finden sich nach der langen Verletzung von Anne immer besser zurecht und sorgten souverän für den 2. Saisonsieg. In den nächsten Wochen werden wir unter anderem bei den Landes- und Bundeslehrgängen verstärkt an den Programmabläufen arbeiten.